Whatsapp hacken hoax

So wie Ute Lehr auf WhatsApp:.

Am Ende der Nachricht wird stets hinzugefügt, dass dir negative Konsequenzen drohen, falls du die Warnung nicht weiterleitest. Das ist aber frei erfunden. Die angeblichen Kontakte können dir nichts anhaben. Das ist Fake News.


  1. iphone 6 Plus orten app.
  2. Martinelli - WhatsApp Warnung vor Virus und WhatsApp Gold | Netzwelt.
  3. Whatsapp hack online gratis.
  4. samsung handy orten mit telefonnummer.

Selbst wenn wirklich Kosten eingeführt würden, könntest du das nicht durch das Weiterleiten eines gefälschten Kettenbriefs verhindern. Hoaxes sorgen also lediglich für Verwirrung und teilweise auch für die Verbreitung von Falschmeldungen.

Fake-News: Es gibt weder den Martinelli-Virus noch WhatsApp-Gold-Updates

Obwohl du dich nicht davor fürchten brauchst, sieben Jahre Pech zu haben, wenn du die Nachricht nicht weiterleitest: Hüte dich davor, auf Links zu tippen. Wenn du das tust, könntest du tatsächlich in eine Malware-Falle tappen, die die erhaltene Nachricht an all deine Kontakte weitersendet.

Mehr zum Thema

Und auch wenn die Hoaxes selbst Fake sind und dir kein Virus droht: Wir raten dir trotzdem, keine fremden Kontaktanfragen auf Facebook anzunehmen und nicht auf Nachrichten von unbekannten Handynummern zu antworten. Oder besser: Informiere den Absender, worum es sich bei der Nachricht wirklich handelt.

Beitrags-Navigation

So verhinderst du, dass dieselbe Person künftig immer wieder solche WhatsApp-Kettenbriefe weiterverbreitet und diese damit nicht von einer Reihe weiterer Kontakte erhalten und geteilt werden. Oft werden aus vermeintlich triftigen Gründen Kreditkarten- oder Anmeldedaten für das Bankkonto erfragt.

Manchmal wird aber auch Malware, also schädliche Software, über den Messenger verteilt.

Um Nutzern schädliche Software unterzujubeln, werden oft Nachrichten verschickt, die etwa zum Installieren eines Sicherheitsupdates aufrufen. Begründet wird das mit dem Verlust wichtiger Daten. Erst Ende Februar warnte die Seite Onlinewarnungen. Ihre WhatsApp-Version wurde gehackt!

Andernfalls ist WhatsApp nicht für Ihre Daten verantwortlich. Der Link muss erst mit einem Browser wie etwa Google Chrome geöffnet werden, damit die Daten überhaupt heruntergeladen wird.

enter site

Fake-News: Es gibt weder den Martinelli-Virus noch WhatsApp-Gold-Updates

Ist der Download abgeschlossen, erscheint eine Meldung, ob die Datei wirklich installiert werden soll. Wie gut unterscheiden Sie gefährliche von seriösen E-Mails? Hinter der installierten App kann zum Beispiel eine Spyware-Anwendung stecken. Klicken Sie darauf, werden Sie in die Systemeinstellungen weitergeleitet, um der Apps bestimmte Zugriffsrechte zu erteilen. Ist die App einmal geöffnet, tritt sie immer wieder in den Vordergrund, bis die entsprechenden Rechte gewährt wurden.